MANUS - „mehr Mensch - weniger Hilfsmittel."

Kopfstütze MANUS

Patienten mit neurologischen Defiziten oder gar komplett fehlender Kopfkontrolle benötigen eine gute und funktionale Stabilisierung des Kopfes in ihrer Sitzversorgung. Oftmals sind die technischen Möglichkeiten nicht ausreichend, schränken durch ihre Bauweise beispielsweise das Sichtfeld ein oder unterstützen den Nacken nicht ausreichend. So können Schluckbeschwerden und pathologische Reflexe ausgelöst werden. Auch der Druck auf die Ohren stellt sich häufig als ein größeres Problem dar.

Die optimale Haltung des Kopfes und Nackenbereiches schafft nur die menschliche Hand. Intuitiv unterstützen wir den Kopf immer an denselben Stellen, in dem wir den Kopf flügelförmig einfassen und das Hinterhaupt unterstützen.

Die Einfassung und Unterstützung des Os occipitale spielt bei der Versorgung des Kopfes eine Schlüsselrolle.

Funktionalität, Design und Passgenauigkeit bilden den Grundstein des OSSTEC Kopfstützensystems MANUS. Wir bewegen uns mit der Form der Kopfstütze sehr nah an den anatomischen Gegebenheiten.

Die Kombination aus stufenlosen Verstellmöglichkeiten und orthopädietechnischer Anpassungsfähigkeit, sowie die Möglichkeit der Individualisierung, geben dem Techniker eine Vielzahl an Lösungsoptionen, um die notwendige Zielsetzung zu erfüllen.

Kopfstütze MANUS
Kopfstütze MANUS Detailaufnahme
1

Innenteil aus PETG

2

Aufnahmeplatte aus ABS

3

Aufnahme mit Kugelgelenk aus V2A

4

Aufnahme aus V2A

EU Konformitätserklärung - Kopforthese MANUS

Laden Sie sich hier die PDF zur Konformitätserklärung.

Bestellformular

Laden Sie sich hier das passende Bestellformular herunter.