Ganzkörperlagerungssystem nach Vakuumabdruck

Neben unseren Sitzschalensystemen bieten wir auch die Anfertigung von Liegeschalen oder Lagerungselementen nach Vakuumabdruck an.
Durch die Formabnahme im Vakuumsack schaffen wir für den Patient eine optimale Belastungsfläche des Körpers, um somit den anfallenden Druck zu verteilen.
Die Modellabnahme ist für den Patient völlig stressfrei und das Versorgungsteam kann die Lagerung und die Stellung der Gelenke stetig beobachten und kontrollieren.
Gerade bei schweren Skoliosen mit Rippenbuckelbildung schafft dieses Verfahren große Vorteile. Die bestehenden Konvexitäten werden großflächig aufgenommen und ausgeglichen.
Druch die computerunterstützende Frästechnik wird eine exakte Form des Modells erstellt und der Patient liegt auf einer absolut homogenen, nahtlosen Fläche.
Je nach Verwendungszweck können Urin und Stuhl abweisende Oberflächen, Begurtungssysteme, sowie steckbare Keile angefertigt und aufgebracht werden.

 

- Einsatz bei schwersten Deformitäten und Gelenkstellungen, die ein Sitzen nicht mehr möglich macht


- Anfertigung in Bauch- und Rückenlage möglich


- stressfreier Ablauf für alle Beteiligten


- Einfräsung in hochwertigen Bulltexschaum, sowie Verarbeitung weiterer Schäume

 zurück zur Produktseite